Navigation und Service

Springe direkt zu:

Werde Digitalmentor*in - Neue Kurse!

Digitalmentoren_Bildung

© DA

Die Stadt Ulm gestaltet den digitalen Wandel gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern. Damit auch Personen ohne entsprechende technische Kenntnisse daran teilhaben können, bilden wir ehrenamtliche Digitalmentor*innen aus, die kostenlose Sprechstunden in den Quartieren anbieten. Dort können Menschen einfach vor Ort mit ihren Fragen rund um Smartphone, Tablet & Co vorbeikommen. Das öffnet nicht nur eine Tür in die digitale Welt, sondern dadurch auch nachhaltig neue Möglichkeiten der Teilhabe.

Hierfür werden weitere Interessierte gesucht, die sich als Digitalmentorin oder Digitalmentor engagieren möchten. App, Browser und Cloud sind keine Fremdwörter für dich? Dann werde auch Du ehrenamtliche*r Digitalmentor*in und hilf anderen bei der Nutzung von Smartphone, Tablet oder Videokonferenztools. Die künftigen Mentor*innen erhalten eine Grundschulung und werden auch weiterhin betreut und weitergebildet. 

Hierzu bieten wir mehrere Schulungen an: 

Freitag, 03.12.2021, 18:00 – 20:00 Uhr: Aufbauschulung (online)
Freitag, 21.01.2022, 18:00 – 20:00 Uhr: Aufbauschulung (online)
Freitag, 11.02.2022, 18:00 - 20:00 Uhr: Aufbauschulung (online)

Interessierte können sich melden unter: beteiligung@zukunftsstadt-ulm.de.

Mehr Infos findet Ihr unter https://www.zukunftsstadt-ulm.de/digitalmentoring

Zum Thema Digitalmentor*innen gibt es auch ein kurzes Video auf YouTube 

Die Digitalmentor*innen sind ein Kooperationsprojekt mit dem Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW) im Rahmen der Zukunftsstadt 2030.