Navigation und Service

Springe direkt zu:

Naturkundliches Bildungszentrum

Hauerelefant

© C. Schmid und G. Schenk

Entdecken Sie im Herzen Ulms mit uns die Natur. Das ehemalige "Naturalienkabinett" aus dem Jahre 1923 ist heute als das Naturkundliche Bildungszentrum der Stadt Ulm bei Jung und Alt gleichwohl beliebt. Die Ausstellungen des Museums sind abwechslungsreich gestaltet und interaktiv ausgerichtet. Die wissenschaftlichen Sammlungen umfassen die Bereiche Mineralogie, Geologie, Paläontologie, Botanik und Zoologie.

Mehr Informationen unter Naturmuseum Ulm

Sie sehen den Sonnenaufgang über dem nebelverhangenen Donautal der schwäbischen Alb

© Bernd Nill

Über drei Jahre waren die Fotografinnen und Fotografen der Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) auf der Schwäbischen Alb unterwegs. Zu jeder Tages- und Nachtzeit und bei jedem Wetter haben sie die Besonderheiten dieser Landschaft in atemberaubenden Aufnahmen festgehalten. Eine Auswahl ihrer besten Bilder aus dem Fotoprojekt „Wilde Alb“ sind in der Ausstellung noch bis zum 29. März 2020 und in einem begleitenden Bildband zu bewundern.

Dienstag - Freitag 10:00 bis 16:00 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11:00 bis 17:00 Uhr

Montags und im August geschlossen

An folgenden Tagen bleibt das Museum geschlossen:

- Faschingsdienstag
- Karfreitag
- Pfingstsonntag
- Heiliger Abend
- 1. Weihnachtsfeiertag
- Silvester

Ostermontag und Pfingstmontag haben wir geöffnet.

Am 6. Januar (Heilige Drei Könige), 1. Mai (Tag der Arbeit) und 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit) ist das Museum geöffnet, wenn dieser Tag NICHT auf einen Montag fällt.

Parken

Parkhaus am Kornhaus und Müller Parkhaus

  Euro pro Person
Ermäßigt
Erwachsene 2,40 1,60
Kinder ab 7 Jahren, Schüler, Studenten, ZDL, FSJ, FÖJ, Auszubildende
1,50  
Gruppen ab 10 Personen / Erwachsene
2,00  
Gruppen ab 10 Personen / Kinder
1,00  
Auswärtige Schulklassen
0,80  
Familienkarte* 4,50  
Jahreskarte 10,00 5,00
Museumspädagogische Angebote
30,00  

* Eltern oder Großeltern (max. 2 Erwachsene) mit bis zu 2 eigenen Kindern / Enkeln, Elternteil und Großelternteil mit bis zu 2 eigenen Kindern / Enkeln, Gleichgeschlechtliche Paare in eheähnlicher Beziehung (gemeinsamer Haushalt) mit bis zu 2 eigenen Kindern, Kinder im Familientarif gelten bis einschließlich 17 Jahre.

Ermäßigter Eintritt:

Rentnerinnen und Rentner, Schwerbehinderte und eine Begleitperson, Sozialhilfeempfängerinnen und Sozialhilfeempfänger, Inhaberinnen und Inhaber der Lobby-Card, der "Freiwilligen Card", des Familien-Freizeit(s)passes des Schwäbischen Alb Tourismusverbandes und des Familienpasses der Stadt Ulm

Freier Eintritt:

Kinder bis zu 6 Jahren, Kindergärten, Ulmer Kindertagesstätten und Ulmer Schulklassen im Verbund bis zu zwei Begleitpersonen von Schulklassen und Kindergärten, Mitglieder des "Förderkreises", des Deutschen Museumsbundes (DMB) und des International Council of Museums (ICOM), Inhaberinnen und Inhaber der Ulm-Card, des Landesfamilienpasses und der Kinderbonuscard

Hinweis: Eingeschränkt barrierefrei