Navigation und Service

Springe direkt zu:

Arbeitskreis Kultur

Der Kulturbeirat des Arbeitskreises Kultur: Tobias Schmid, Sven Wisser, Johanna Homburger, Nicole Pflüger, Jan Ilg

Der Kulturbeirat des Arbeitskreises Kultur: Tobias Schmid, Sven Wisser, Johanna Homburger, Nicole Pflüger, Jan Ilg

Der Arbeitskreis Kultur (AKK) hat sich zum Ziel gesetzt, die gemeinsamen Interessen aller Ulmer Kulturträger zu bündeln und die kulturellen Belange seiner Mitglieder zu fördern. Er setzt Impulse im kulturellen Leben der Stadt, regt den Informationsaustausch zwischen den Kulturakteuren an und lotet Kooperationsmöglichkeiten aus. Die Herausforderungen einer zeitgemäßen Kulturpolitik werden hier diskutiert und politische Entscheidungen mit vorbereitet.

Im AKK sind sowohl städtische als auch freie Kulturträger aller Sparten als stimmberechtigte Mitglieder dabei. Die Gemeinderatsfraktionen senden Vertretungen zu den öffentlichen Sitzungen, die in der Regel vier Mal im Jahr stattfinden.

Aus seiner Mitte wählt der AKK den Kulturbeirat, der den Arbeitskreis und seine Beschlüsse nach außen vertritt. Er berät Kulturpolitik und -verwaltung und fungiert als Ansprechpartner. Im Fachbereichsausschuss Kultur des Gemeinderats bringt er Themen ein und berichtet dort jährlich. Unterstützend und beratend steht er den Kulturschaffenden zur Seite. Aktuell sind folgende Personen zum Kulturbeirat gewählt:
- Johanna Homburger, Roxy
- Nicole Pflüger, vh
- Jan Ilg, Ulmer Zelt
- Tobias Schmid, Popbastion
- Sven Wisser, Junge Ulmer Bühne
Die städtische Kulturabteilung nimmt an den nichtöffentlichen Sitzungen des Kulturbeirats teil, jedoch ohne Stimmrecht.

Die Geschäftsstelle des AKK ist bei der Kulturabteilung angesiedelt. Sie nimmt gerne Aufnahmeanträge entgegen, die formlos mit einer Beschreibung der kulturellen Tätigkeit gestellt werden können und über die in einer folgenden Sitzung des Arbeitskreises entschieden wird. Ebenso gibt sie relevante Themen zur Information und Beratung an den Arbeitskreis weiter.

Zur detailierten Information lesen Sie hier dieAKK Geschäftsordnung.