Navigation und Service

Springe direkt zu:

Kulturlöwen und -löwinnen

Logo Kulturlöwe

Im Rahmen des Kulturlöwinnen- und -löwen-Programms erhalten Schüler*innen Ulms der Jahrgangsstufen zwei bis sieben die Möglichkeit, die städtischen Kultureinrichtungen kennenzulernen. Löwenschulen nehmen im ersten Jahr mit einer gesamten Klassenstufe an dem Projekt teil (z.B. Stufe 2), im zweiten Jahr mit zwei ganzen Stufen (z.B. Stufe 2 & 3), im dritten Jahr mit drei ganzen Stufen (z.B. Stufe 2 & 3 & 4) usw.
Mittels Kulturgutscheinen können aber auch einzelne Klassenstufen am Projekt teilnehmen und städtische Kultureinrichtungen besuchen, auch wenn sich die Schule nicht als "Löwenschule" beworben hat.

Im Klassenverbund werden während des Unterrichts Kulturbesuche realisiert, wodurch Kultur hautnah vor Ort (mit-)erlebt werden kann. Die Musikschule Ulm (Klassenstufe 2), das Museum Ulm (Klassenstufe 3), das Haus der Stadtgeschichte- Stadtarchiv Ulm (Klassenstufe 4), die Stadtbibliothek Ulm (Klassenstufe 5) das Stadthaus Ulm (Klassenstufe 6), und das Theater Ulm (Klassenstufe 7), öffnen ihre Türen mit auf die Altersstufe der Kinder und Jugendlichen abgestimmten Programmen unter Berücksichtigung der Bildungspläne.

Neben dem Kennenlernen der städtischen Häuser können so mögliche Schwellen abgebaut werden und potenziell alle Schüler*innen Ulms erhalten die Chance, das reiche, vielfältige und spannende Kulturangebot der Stadt Ulm innerhalb der Gruppe wahrzunehmen.

Den aktuellen Flyer zum Projekt mit weiterführenden Informationen zum digitalen und analogen Programmangebot der Kultureinrichtungen im Schuljahr 2022/2023 finden Sie im Downloadbereich.