Navigation und Service

Springe direkt zu:

Bildungsnetzwerk Ulm/Neu-Ulm

viele Hände berühren gemeinsam einen Baumstamm

© Shane Rounce

viele Hände berühren gemeinsam einen Baumstamm

Das Bildungsnetzwerk Ulm/Neu-Ulm ist ein städteübergreifendes Projekt der Städte Ulm und Neu-Ulm zur Vernetzung von Schulen oder Kindertageseinrichtungen mit externen Kooperationspartnern, um gemeinsame Projekte oder langfristige Partnerschaften zu ermöglichen.
Das Bildungsnetzwerk Ulm/Neu-Ulm will die Vielfalt außerschulischer Bildungs- und Kulturangebote für Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendarbeit und Familien transparent machen und die Kommunikation zwischen Anbietenden und Nutzenden vereinfachen. Darüber hinaus werden Informationen rund um das Thema Kooperationen, Arbeitshilfen sowie viele nützliche Tipps, zum Beispiel zu Finanzierungsmöglichkeiten, auf der Internetseite https://bildungsnetzwerk.ulm.de/ bereitgestellt.
Kooperationspartner*innen können ihre Angebote für Schulen oder Kindertageseinrichtungen auf der Internetseite eintragen, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte sind eingeladen das passende Angebot für Ihre Einrichtung dort zu entdecken. Dabei werden vielerlei Themenbereiche abgedeckt - von Ausstellungen und Vorträgen bis hin zu Kooperationsangeboten für Projekte oder Projekttage, die einmalig, über mehrere Wochen oder für ein gesamtes Schul(-halb-)jahr angeboten werden, ist alles dabei.
Darüber hinaus berät das Team des Bildungsnetzwerk Ulm/Neu-Ulm individuell. Wer sich unsicher ist, wie man eine Kooperation eingeht, was alles in einen Kooperationsvertrag gehört oder noch auf der Suche nach einer/m geeigneten Partner*in ist, darf sich jederzeit dort melden.
Das Team der Kulturvermittlung ist eng mit dem Bildungsnetzwerk Ulm/Neu-Ulm im Austausch, da viele Themen beide Bereiche gleichermaßen betreffen. Getreu dem Motto "Kooperation als Kultur" wird die Expertise aus dem jeweiligen Bereich in einem schnellen Kommunikationsfluss weitergegeben.