Navigation und Service

Springe direkt zu:

Vergessene Schätze

Lesezeichen-Ausstellung

Vergessene Schätze

© Stadtbibliothek Ulm

Die Stadtbibliothek Ulm stellt in einer kleinen Vitrinen-Ausstellung all die Fundstücke aus, die die Leserinnen und Leser in Büchern vergessen haben.

Seit ca. anderthalb Jahren sammelt das Team der Stadtbibliothek die kleinen Schätze, die in Büchern zurückgelassen werden. Die Fundstücke reichen von liebevoll gestalteten Basteleien über gewöhnliche Postkarten hin zu bedeutungslosen Schnipseln. Die Vielfalt ist in jeder Hinsicht groß. Einige der Lesezeichen spiegeln ganz persönliche und individuelle Facetten der Benutzerinnen und Benutzer wider.

Wer beim Ausstellungsbesuch sein eigenes längst vermisstes Lesezeichen wiederentdeckt, darf sich selbstverständlich zum Ausstellungsende seinen Schatz zurückholen.

Zu sehen ist die Ausstellung immer zu den Öffnungszeiten der Glaspyramide.

Normalpreis: frei