Navigation und Service

Springe direkt zu:

Autorenlesung: Gottlos beten. Eine spirituelle Wegsuche

Kann ein Mensch, der nicht glaubt ein spiritueller Mensch sein? Kann man in der sogenannten nachchristlichen Ära noch beten? Diesen und vielen anderen Fragen geht Niklaus Brantschen in seinem neuen Buch „Gottlos beten“ nach. Dabei unternimmt er den Versuch gängige Denkweisen und Verhaltensmuster, Rituale und Riten, Formen und Formel zu hinterfragen. Nikolaus Brantschen ist Jesuit und Zen-Meister sowie Referent und Autor von Büchern über Zen, Ethik und Lebensgestaltung.

ermäßigt: 4,00 EUR
regulär: 6,00 EUR