Navigation und Service

Springe direkt zu:

Sophie Scholl und ihr Leben in Ulm

Stadtgang

Auf Grundlage privater Fotos und ausgewählter Quellenzitate führt Dr. Nicola Wenge (DZOK) auf den Spuren, die Sophie Scholl und ihre Familie 1932-1944 in der Stadt hinterlassen haben. Im Mittelpunkt steht Sophies Entwicklung von der HJ-Funktionärin in den studentischen Widerstand. Viktoria Fahrenkamp (Ev. Bildungswerk Alb-Donau) blickt auf religiöse Einflüsse. Programm zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl. Beitrag 5,00 Euro, Anmeldung bis 6.5.21 beim DZOK erforderlich.