Navigation und Service

Springe direkt zu:

Genehmigung für einen Linienverkehr mit Omnibussen beantragen

Beschreibung

Man unterscheidet :

  • Normaler Linienverkehr
  • Fernverkehr innerhalb Deutschlands zwischen größeren Städten
  • Sonderformen des Linienverkehrs: Berufsverkehr, Schülerverkehr, Marktfahrten und Theaterfahrten

Hinweis: Pro Strecke wird üblicherweise nur eine Buslinie genehmigt. Die Fernlinien dürfen den Verbundlinienverkehr nicht konnkurrenzieren.

Die Genehmigung können Sie für längstens zehn Jahre erhalten. Danach können Sie die Verlängerung beantragen.

Zuständige Stelle
Regierungspräsidium Karlsruhe
Schlossplatz 1-3
76131 Karlsruhe

E-Mail senden
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Schillerstraße 30
89077 Ulm

E-Mail senden
Bürgerdienste - Führerscheinstelle
Olgastraße 66
89073 Ulm

Regierungspräsidium Tübingen
Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen

E-Mail senden
Formulare