Stadt Ulm - Innovation Conference

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Innovation Conference

DA-SPACE Abschlussveranstaltung am 15. Mai ganztägig an der Hochschule für Gestaltung in Ulm

Logo Inovation Conference

© DA-SPACE

Was steckt hinter Open Innovation und Co-Creation? Wie entwickeln interdisziplinäre Teams innovative Ideen? Wie bleiben Unternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig? Wie kann die Politik diese Themen fördern?

Am 15. Mai 2019 werden diese Fragen beantwortet: Zum Abschluss des Donauraumprojektes DA-SPACE bietet die Innovation Conference interessante Vorträge und offene Diskussionen rund um das Thema Open Innovation und Entrepreneurship. Herr Oberbürgermeister Gunter Czisch führt in die Veranstaltung ein. Anschließend zeigt die Online-Enthusiastin und Vollblut-Entrepreneurin Andera Gadeib in ihrer Keynote, wie Co-Creation unsere Zukunft gestaltet und die Art und Weise, wie man mit intelligenten nachhaltigen Lösungen arbeitet und die Zusammenarbeit verbessert.

Insgesamt wurden im Rahmen des Projektes DA-SPACE sieben offene Innovationslabore im Donauraum eröffnet, diese bieten Unternehmen einen einfachen und unkomplizierten Weg Open Innovation für sich auszutesten und die Vorteile kennenzulernen. Kathrin Günther von der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG wird in ihrem Vortag „Digital Innovation meets Tradition” berichten, wie Open Innovation bei Uhlmann genutzt wird.

Die Ergebnisse aus den Innovationslaboren, der Austausch von Erfahrungen von Wirtschaft, Wissenschaft und Studierenden und ein Austausch mit Politikvertretern bieten zudem weitere vielfältige Möglichkeiten sich über Open Innovation zu informieren und neue Erkenntnisse mitzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Sollten Sie noch Fragen haben, dann sprechen Sie uns gerne an.

Registrierung kostenlos unter: https://veranstaltung-stadt.ulm.de/daspace/