Navigation und Service

Springe direkt zu:

Wir heißen Nadja Wenger und Rebekka Schmitt in unserem Team herzlich willkommen!

Rebekka Schmitt, Nadja Wenger

© Schmiit und Stadtarchiv Ulm

Rebekka Schmitt und Nadja Wenger

Nadja Wenger verstärkt unser Team seit April 2020 bei dem Smart-City-Projekt "Ulm4CleverCity".

Die 31-Jährige Neu-Ulmerin hat in Nürnberg Politikwissenschaft studiert und war dann einige Jahre beim Caritasverband für Stuttgart e.V. tätig, bevor sie zur Digitalen Agenda gekommen ist. Im Team Ulm4CleverCity ist Frau Wenger unter anderem dafür verantwortlich, eine integrierte Smart-City-Strategie zu entwickeln und umzusetzen. Sie koordiniert Schnittstellen zu anderen Teilen der Stadtverwaltung, der Bürgerschaft, der Wirtschaft und Wissenschaft und steht im Austausch mit den anderen Modellprojekten Smart City deutschlandweit. Die Planung und Umsetzung von digitalen Projekten gehört genauso zu ihrem Aufgabengebiet wie die begleitende Öffentlichkeitsarbeit im Projekt und die Beteiligung der Bürgerschaft.

Zudem ist auch Rebekka Schmitt seit September Teil unseres Teams.

Die 34-Jährige studierte Soziale Arbeit (M.A.) sowie Betriebswissenschaften (MBA) in Köln und Düren und war zuletzt bei der Caritas in Rostock tätig. Von dort nach Ulm umgezogen, arbeitet sie nun bei uns in der Digitalen Agenda und ist verantwortlich für alle Angelegenheiten rund um das Thema Finanzen. Sie ist zuständig für die interne Buchhaltung der Digitalen Agenda und der Verbindung zur Buchhaltung der Stadtverwaltung Ulm, erstellt Finanzkalkulationen und ist gleichzeitig Assistenz der Geschäftsleitung.