Stadt Ulm - Westringtunnel Richtung Norden einspurig

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Westringtunnel Richtung Norden einspurig

16. bis 29. September 2019

Der Westringtunnel, in dem Betonsäulen die Fahrbahnen entgegengesetzer Richtung trennen

Am Montag, 16. September, beginnt die für eine Dauer von zwei Wochen angesetzte Sanierung am nördlichen Portal des Westringtunnels. Die Arbeiten sind notwendig, um weitergehende Schäden am Bauwerk zu vermeiden. Die Fahrtrichtung Norden wird während der Arbeiten auf einen Fahrstreifen reduziert, und zwar aus Sicherheitsgründen von der Donau her kommend bereits vor dem Tunnel.

Über eine Gelbmarkierung werden die Verkehrsteilnehmer am Baufeld vorbei geführt. Bei den Arbeiten werden Bankette sowie eine Stützwand saniert. Außerdem werden Leitungen der Straßenbeleuchtung verlegt.