Stadt Ulm - Gleisschotter entlang der Linie 2 wird gestopft

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Gleisschotter entlang der Linie 2 wird gestopft

Eine große, langgestreckte Baumaschine steht an einem Gleisbett mit Schienen.

© SWU

Die Gleisstopfmaschine ist 15 Meter lang.

Bis Anfang Oktober ist an der Strecke der Linie 2 eine sogenannte Gleisstopfmaschine im Einsatz. Mit ihrer Hilfe lässt die SWU Verkehr den Schotter unter den Gleisen verdichten. Dies ist ein üblicher Vorgang einige Monate nach der Verlegung eines Bahnkörpers, wenn dieser sich gesetzt hat. Die Arbeiten werden in der Nacht durchgeführt, wenn die Straßenbahn nicht fahren muss. An den betroffenen Stellen am Kuhberg, Eselsberg und in der Wissenschaftsstadt kann es zu Lärm kommen.



Nächtliche Gleisarbeiten am Eselsberg und in der Wissenschaftsstadt