Stadt Ulm - Stadt bezuschusst Münsterturmsanierung

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Stadt bezuschusst Münsterturmsanierung

Turmspitze des Ulmer Münsters

Die Stadt Ulm bezuschusst die Sanierung des Ulmer Münsters in den kommenden drei Jahren mit insgesamt 900.000 Euro. Dies beschloss der Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt am Dienstag Abend einstimmig. Der Betrag soll in jährlichen Raten von je 300.000 Euro ausgezahlt werden.

Am 14. November muss noch der Gemeinderat über den Zuschuß entscheiden. Im Normalfall jedoch folgt der Rat den Abstimmungsergebnissen aus den Ausschüssen.
Für die Sanierung des Hauptturmes rechnet die evangelische Kirche mit Kosten von insgesamt rund 25 Millionen Euro bis zum Jahr 2024. Bisher hat die Stadt die Sanierung mit Zuschüssen von rund einer halben Million Euro unterstützt.