Navigation und Service

Springe direkt zu:

Neugestaltung der Fußgängerzone - Auftakt zur Bürgerbeteiligung

Ulm macht Innenstadt - mach mit!

Die Stadt möchte die Fußgängerzone samt Glöcklerstraße neu und besser gestalten. Auch ein neues Sanierungsgebiet „Innenstadt West“, in das die Fußgängerzone teilweise hineinreicht, soll unter der Regie der städtischen Sanierungstreuhand nun angegangen werden. Zur Neugestaltung der Fußgängerzone sind ab 8. Juni 2021 die Bürgerinnen und Bürger gefragt.

Auftaktveranstaltung am Dienstag, 8. Juni um 18:30 Uhr
Was genau ist in der Fußgängerzone geplant? Wann geht es los? Wie kann man sich beteiligen? Was ist ein Sanierungsgebiet? Was bedeutet das für mich als Eigentümer*in bzw. als Mieter*in? Die Hauptabteilung Stadtplanung, Umwelt und Baurecht der Stadt Ulm und die Sanierungstreuhand Ulm GmbH laden alle Interessierten ein, sich über die Neugestaltung der zentralen Fußgängerzone und das Sanierungsgebiet Innenstadt West zu informieren und ihre offenen Fragen zu klären. Die Auftaktveranstaltung findet am Dienstag, 8.Juni 2021, um 18:30 Uhr statt. Sie können über www.ulm-macht-innenstadt.de an der Veranstaltung mit Live-Stream und Chat teilnehmen.

Online-Dialog bis 30. Juni
Für die Neugestaltung hat die Verwaltung Ziele aus den Bereichen Stadtgestalt, Nutzung, Ökologie und Mobilität definiert. Jetzt wollen wir es konkret wissen und fragen bei Ihnen nach: Welche Ziele sind Ihnen besonders wichtig? Haben Sie bereits erste Ideen wie und an welcher Stelle diese Ziele besonders gut umgesetzt werden können? Haben wir ein wichtiges Ziel vergessen? Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Ideen und Anregungen im Rahmen des Online-Dialogs mitteilen. Beteiligen Sie sich daran vom 8 bis 30. Juni 2021 auf www.ulm-macht-innenstadt.de.