Navigation und Service

Springe direkt zu:

Führerschein abgeben - kostenlose Jahresfahrkarte erhalten

Ein älterer Mann und eine ältere Frau unterhalten sich im Bus

Mit dem eigenen Auto unterwegs zu sein, bedeutet für viele Menschen Eigenständigkeit. Doch mit fortschreitendem Alter werden Augen und Ohren schlechter, das Reaktionsvermögen nimmt ab. Rückwärtsfahren, Spurwechsel, unübersichtliche Verkehrssituationen – solche alltäglichen Dinge können dann zu einer echten Herausforderung werden. Entspannter lässt es sich mit Bus und Bahn fahren. Um den Verkehr kümmern sich andere und es bleibt Zeit, sich den schönen Dingen des Alltags zu widmen, z.B. einem netten Gespräch mit dem Sitznachbarn.
Um den Umstieg vom eigenen Auto auf Bus und Bahn zu erleichtern, bietet die SWU Verkehr in Kooperation mit der Stadt Ulm, DING und weiteren Partnern einen besonderen Anreiz: Wer seinen Führerschein freiwillig abgibt, erhält eine kostenlose Jahreskarte für das gesamte DING-Gebiet.

Über 300 Autofahrerinnen und Autofahrer haben seit Oktober 2017 von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht.
Mitmachen können alle ab 65 bzw. alle ab 60 mit Rentennachweis. Und: Paare, die beide Ihre Führerscheine zurückgeben, erhalten selbstverständlich zwei Jahreskarten.

Die Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr im DING-Verbundgebiet gibt es im SWU traffiti, Neue Straße 79 in Ulm bei Vorlage folgender Dokumente:

  • Nachweis über die Abgabe des Führerscheins (Verzichtserklärung - wird von der Führerscheinstelle, Olgastr. 66, 89073 Ulm, ausgestellt)
  • Altersnachweis