Navigation und Service

Springe direkt zu:

Finanzhilfen für Privatpersonen und Familien angesichts Corona

Geldscheine im Wert von 5, 10 und 20 Euro sowie einige Münzen.

Bund und Land haben verschiedene Maßnahmen getroffen, um die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für die Bürgerinnen und Bürger abzufedern. Untenstehend haben wir zentrale Maßnahmen aufgelistet.

Entschädigung bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Schließung von Schulen und Betreuungseinrichtungen:

www.ifsg-online.de

Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende kann jede hilfebedürftige Person beantragen, die zu wenige oder keine Mittel hat, um den Lebensunterhalt für sich (und die eigene Familie) sicherzustellen. Dies gilt unabhängig davon, ob die Person arbeitslos ist oder einer Beschäftigung nachgeht.

Weitere Infos finden Sie auf der Website der Bundesagentur für Arbeit.

Kontakt: Jobcenter Ulm

Menschen haben jetzt einen schnelleren und einfacheren Zugang zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung und zur Hilfe zum Lebensunterhalt. Das wird durch das sogenannte Sozialschutz-Paket geregelt. Weitere Infos finden Sie auf der Website des Bundesarbeitsministeriums.

Kontakt
Fachkoordination SGB XII, Grundsicherung und Wohnungslosenhilfe
Frau Burgmaier
Telefon 0731/161-5172
E-Mail senden

Wenn Unternehmen aufgrund von Lieferengpässen oder einer behördlich angeordneten Schließung die Arbeitszeit ihrer Angestellten reduzieren müssen, können die Beschäftigten Kurzarbeitergeld erhalten. Damit wird ein Teil ihres Verdienstausfalls durch die Bundesagentur für Arbeit ausgeglichen. Kurzarbeitergeld muss vom Arbeitgeber beantragt werden.

Weitere Infos: www.arbeitsagentur.de