Navigation und Service

Springe direkt zu:

Björn Schmid als Ortsvorsteher von Eggingen und Ermingen verpflichtet

Drei Männer in einem Gruppenbild. Zwei tragen einen Anzug mit Krawatte.

von links: OB Martin Ansbacher, Ortsvorsteher Björn Schmid, stellv. Ortsvorsteher Volker Hafner

Am 3. Juni wurde Björn Schmid von Oberbürgermeister Martin Ansbacher offiziell als Ortvorsteher in Ermingen, zwei Tage später in Eggingen, in sein neues Amt eingesetzt. Björn Schmid war bereits im April einstimmig vom Ortschaftsrat gewählt und in der Folge vom Ulmer Gemeinderat bestätigt worden. Er folgt auf Sascha Erlewein, der zum Bürgermeister von Staig gewählt worden war.

 

"Man soll bei der Stadt wissen: da ruft einer an, der dran bleibt", hatte Björn Schmid bei seiner Bewerbungsrede angekündigt. Oberbürgermeister Martin Ansbacher hat die Worte auch im Rathaus gehört und ging in seiner Rede gleich darauf ein: "Herr Schmid, die Botschaft ist angekommen - bei mir übrigens durchaus mit Wohlwollen. Denn Männer und Frauen, die "machen" und etwas bewegen wollen sind in unserer Stadtverwaltung immer gerne gesehen!" Ansbacher betonte den großen Vertrauensvorschuss, den Schmid durch die einstimmige Wahl nun habe. Den Ermingern und Eggingern gratulierte er zur Wahl, denn es käme ein Mann, der sich in den vergangenen Jahren in der Verwaltung in unterschiedlichen Ämtern und Aufgaben bewährt habe.

Björn Schmid betonte, wie wichtig ihm das Ehrenamt und die Vereine bei seiner neuen Aufgabe sein werden. Eine Schwerpunktsetzung, die auch OB Ansbacher unterstützte: "Die Vereine sind hier vor Ort keine Dienstleister, bei denen man seine Freizeit "bucht". Sie sind vielmehr der Dreh- und Angelpunkt der dörflichen Gemeinschaft. Diese Strukturen zu pflegen und weiterzuentwickeln halte ich für enorm wichtig."

Berufliche Stationen Björn Schmid

2018 - 2020: Große Kreisstadt Göppingen (Stadtentwicklung, Stadtplanung, Baurecht und Prozessoptimierung)

2020 - 2021: Große Kreisstadt Heidenheim (Zentrale Dienste, Leiter Geschäftsstelle Gemeinderat und Veranstaltungen)

2021 - 2023: Gemeinde Bad Überkingen (Hauptamtsleiter mit Eigenverantwortung Bauamt und IT)

2023 - 2024: Stadt Donzdorf (Baurechtsamtleiter mit Bauleitplanung und Verantwortlichkeit Gemeindeverwaltungsverband)

Seit Juni 2024: Ortsvorsteher von Ermingen und Eggingen