Navigation und Service

Springe direkt zu:

OB Czisch unterstützt Corona Warn-App

Oberbürgermeister Gunter Czisch

Seit heute ist die offizielle Corona-Warn-App verfügbar. Auch die Stadt Ulm unterstützt den Einsatz der App, um die Pandemie einzudämmen und Infektionsketten leichter als bisher nachverfolgen und so unterbrechen zu können. Oberbürgermeister Gunter Czisch, der die App auch auf seinem privaten Smartphone installiert hat, fordert die Ulmerinnen und Ulmer auf, die App ebenfalls zu nutzen:

„Bisher sind wir gut durch die Krise gekommen. Die Infektionszahlen bei uns sind niedrig. Wir sollten alles tun, damit das so bleibt. Die Corona-Warn-App ist dabei ein sinnvolles Werkzeug, um neue Infektionsketten schnell nachzuverfolgen. Es ist gut, dass sie jetzt startet. Wirksam werden kann sie aber nur, wenn sie von vielen genutzt wird.

Die Diskussionen um die App und einen wirksamen Datenschutz haben sich gelohnt: Die neue Corona-Warn-App schützt persönliche Daten, sie ist transparent und nachvollziehbar in der technischen Umsetzung. Diese Datensicherheit schafft Vertrauen. Ich hoffe daher, dass viele mitmachen werden!

Auf der anderen Seite dürfen wir die Möglichkeiten der App auch nicht überschätzen. Denn dieses technische Tool ist nur ein zusätzlicher Baustein, um neue Infektionen einzudämmen. Die App darf uns nicht sorglos und leichtfertig werden lassen. Die bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln gelten weiterhin, auch das Tragen einer Maske ist weiterhin sinnvoll, um sich und andere vor Ansteckung zu schützen."