Navigation und Service

Springe direkt zu:

Neubesetzung des Internationalen Ausschusses

Gestalte die Internationale Stadt Ulm gemeinsam mit uns!
Nach den Kommunalwahlen 2019 werden auch die Sitze der sachkundigen Mitglieder des Internationalen Ausschusses neu besetzt. Gesucht werden sachkundige Mitglieder für folgende Themenfelder:

  • Wirtschaft und Wissenschaft
  • Bildung
  • Stadt(teil)entwicklung
  • Neuzuwanderung und Flüchtlinge
  • Zusammenleben im Alltag
  • Kultur international

Wir suchen:

  • besondere Kenntnisse in den Themenfeldern (siehe oben), z.B. aufgrund beruflicher Tätigkeit oder ehrenamtlichen Engagements
  • Freude und Interesse an politischer Arbeit
  • Internationale Wurzeln
  • seit mindestens 1 Jahr in Ulm wohnhaft oder hier schwerpunktmäßig engagiert
  • Volljährigkeit

Wir bieten:

  • eine spannende Aufgabe
  • die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Ulmer Stadtgesellschaft
  • Gleichgesinnte, die gemeinsam etwas bewegen wollen

Anhand dieser Kriterien erfolgt die Auswahl der Kandidatinnen und Kandidaten:

  • Freude an politischer Arbeit
  • Sachkompetenz für das jeweilige Themenfeld
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrungen mit anderen Kulturkreisen
  • Gremienerfahrung
  • Volljährigkeit
  • Wohnort oder Schwerpunkt des beruflichen/ehrenamtlichen Engagements in Ulm

Die Auswahl erfolgt zudem nach Genderaspekten. Das Auswahlgremium setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zusammen.

Weitere Informationen

  • Am 02. Juli 2019 findet um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Ulmer Volkshochschule im Club Orange statt (Kornhausplatz 5, 89073 Ulm).
  • Fristende für die Bewerbungen ist der 01. August 2019.
  • Die Bestellung durch den Gemeinderat ist geplant für den 16.10.2019.
  • Der neue Internationale Ausschuss trifft sich zu seiner ersten Sitzung am 17.10.2019.

Weitere Informationen zu den Aufgaben und Zielen des Internationalen Ausschusses finden Sie hier Internationaler Ausschuss.