Navigation und Service

Springe direkt zu:

Führungen für Kinder und Erwachsene im m25

Besucher betrachten die Ausstellungstafeln im m25.

Im m25 ist noch bis Mitte September die interaktive Ausstellung Schwörmontag 2020 – Was zählt" zu sehen. Am Mittwoch, 5. August um 18 Uhr, wird Lokalhistoriker Dr. Wolf-Henning Petershagen durch die Ausstellung führen. Ende August und Anfang September gibt es außerdem zwei Kinderführungen. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Führung mit dem Autor der Ausstellungstexte Dr. Wolf-Henning Petershagen
Mittwoch, 5. August, 18 Uhr

Kinder- und Familienführung: Wieso? Weshalb? Warum? Schwörmontag in Ulm
mit Kathrin Thumerer, Kulturpädagogin
Samstag, 29. August, 15 Uhr
Freitag, 4. September, 16 Uhr
Gemeinsam gehen wir auf Spurensuche. Wir tauchen in die Geschichte dieses besonderen Ulmer Feiertags ein, erkunden die Traditionen rund um den Schwörakt und beschäftigen uns mit dessen Demokratie förderlicher Wirkung bis heute. Daneben erfahren wir, wer früher das Sagen in Ulm hatte, stellen uns die Frage, was Gerechtigkeit bedeutet und beleuchten, wie der Schwörbrief für innerstädtischen Frieden sorgte.

Anmeldung

Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens zwei Tage vor dem gewünschten Termin an. Schreiben Sie dafür unter Angabe Ihres Vor- und Zunamens sowie Ihrer Telefonnummer eine E-Mail an ulmstories@ulm.de oder rufen Sie uns unter 0731 / 602 700 03 an.