Navigation und Service

Springe direkt zu:

Infos zur Beringerbrücke jetzt online

Die Beringer Brücke

Damit Interessierte sich jederzeit problemlos auf dem Laufenden halten können, wie es mit der Beringerbrücke weitergeht, hat die Verkehrsplanung der Stadt gemeinsam mit der Fernwärme Ulm (FUG) eine eigene Internetseite ins Netz gestellt. Unter www.beringerbruecke.de wird dort fortlaufend über den ab August 2020 geplanten Rückbau der Brücke und die jetzt beginnenden Arbeiten für die Umverlegung der Fernwärmeleitung, die sich neben der Brücke befindet, informiert.

Die aus dem Jahr 1907 stammende Brücke musste bereits im Dezember letzten Jahres auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt werden, nachdem Kraftfahrzeuge dort schon seit längerem verboten waren. Durch die Sperrung der Brücke ist eine vor allem für die Anwohner wichtige Verbindung zwischen Eselsberg und Söflingen sowie zur Blaubeurer Straße entfallen. Derzeit werden daher Alternativen wie beispielsweise ein Brückenneubau geprüft.