Navigation und Service

Springe direkt zu:

Virtueller Preismarathon der Uni Ulm

Eine futuristisch anmutende Skulptur erstreckt sich über mehrere Stockwerke im Innenhof eines Gebäudes.

© Universität Ulm

Forschungsgebäude N27

In normalen Jahren prägen Festveranstaltungen wie der Jahrestag oder der Dies academicus das akademische Jahr an der Universität Ulm. Doch in dem von der Coronavirus-Pandemie bestimmten Jahr 2020 muss die Universität neue, virtuelle Wege einschlagen: Mit einer dreiteiligen Online-Preisverleihung wurden am 14. Dezember viele in den vergangenen Monaten abgesagte Ehrungen nachgeholt.

Zur Meldung auf www.uni-ulm.de