Navigation und Service

Springe direkt zu:

Sonntägliche Verkehrseinschränkungen am Theater

Karte mit der Verkehrsführung am Theater

© Stadt Ulm/ Braun Engels Gestaltung

An den drei Sonntagen des 18. August, 25. August und 1. September 2019 kommt es im Bereich der Olgastraße, Neutorstraße und Wengengasse zu Verkehrseinschränkungen. Grund dafür sind Arbeiten an Straßenbahn-Gleisdreieck.

Von der Olgastraße aus Osten kommend kann nur in die Neutorstraße nach rechts abgebogen werden. Die Geradeausspur zum Hauptbahnhof und der Linksabbieger in die Wengengasse sind beide gesperrt.

Aus der Neutorstraße ist die Geradeausspur in die Wengengasse gesperrt. Autofahrer können lediglich in Richtung Bahnhof abbiegen. Sie teilen sich die Fahrspur mit den Bussen der Linien 2,5,6 und 7.

Vom Bahnhof kommend gibt es auf der Olgastraße nur eine Fahrspur, die das Abbiegen in die Wengengasse und die Weiterfahrt in die Oststadt ermöglicht.

Aus der Wengengasse kann man nur nach rechts in die Olgastraße abbiegen. Die Geradeausspur und der Linksabbieger Richtung Bahnhof sind beide wegen der Arbeiten im Gleisdreieck gesperrt.

Karte mit der Verkehrsführung am Theater am 25. August

© Stadt Ulm/ Braun Engels Gestaltung

Am 25. August ist die Ausfahrt aus der Wengengasse nur über Neuer Graben/ Salzstadelgasse möglich.

Die Busse der Linien 2, 5, 6 und 7 halten nicht an der Haltestelle "Theater". Weichen Sie deshalb bitte zum Ein-/Austeigen auf die beiden nächstgelegenen Haltestellen "Hauptbahnhof" oder "Stadtwerke" aus.

Die Busse der Linie 1 können an diesen drei Sonntagen wie gewohnt die Haltestelle Theater andienen.

Zur Fahrplanauskunft: www.ding.eu