Stadt Ulm - Mobiles Medienlabor der Stadtbibliothek

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Mobiles Medienlabor der Stadtbibliothek

Ein Angebot für Grundschulen und Kindertageseinrichtungen

Junge Schülerinnen lesen durch ein Gerät im eingebauter 3D-Brille.

Das Mobile Medienlabor der Stadtbibliothek Ulm rollt seit Frühjahr 2019 mit Tablets, kleinen Robotern und vielem mehr an Bord an die Grundschulen und Kindertagesstätten. Das Ziel: Digitale Kompetenzen bei Kindern zwischen 5 und 10 Jahren fördern. Kindertageseinrichtungen und Grundschulen können die Angebote im Rahmen des Medienlabors ganzjährig und kostenlos buchen.

Alle Angebote werden von Medienpädagoginnen durchgeführt und haben einen Bezug zum Buch, fördern Sprach-, Schreib- und Lesekompetenz. Damit erweitert die Stadtbibliothek Ulm ihr vielseitiges Angebot und wird ihrer originären Aufgabe der Sprach-, Schreib- und Leseförderung auch im Bereich der digitalen Lesekompetenz gerecht. Alle Infos zum Thema finden Sie auf der Website der Stadtbibliothek: Mobiles Medienlabor