Navigation und Service

Springe direkt zu:

Neue Ausstellungen im Stadthaus Ulm

Fotografie von Pina Bausch und ihrem Ensemble

© Ursula Kaufmann

Gleich zwei neue beeindruckende Ausstellungen laufen im Juni im Stadthaus Ulm an:

"Getanzte Augenblicke" - Pina Bausch fotografiert von Ursula Kaufmann, ab dem 11.06.2022
Ursula Kaufmann ist als international renommierte Fotokünstlerin bei großen Festivals und Inszenierungen aller Theatersparten gefragt, doch ihr Herz gehört vor allem der Tänzerin und Choreografin Pina Bausch und deren Ensemble. Die Bildkraft der Choreografien und der Facettenreichtum der tänzerischen Bewegungen faszinierten sie. „Menschliche Bewegungen einzufangen hat etwas Magisches. Man kann nicht vorausahnen, was kommt.“
Mehr Infos hier

"Kudzu" - Fotografien von Sabine Bungert und Stefan Dolfen, ab dem 25.06.2022
Die aus dem asiatischen Raum stammende Kletterpflanze Kudzu breitet sich aufgrund der milden Winter und des Fehlens natürlicher Fressfeinde unkontrolliert aus. Die Pflanze ist ein riesiges Problem. Sie nimmt Landschaften in Besitz, überwuchert Wälder und Häuser und zerstört ganze Anwesen. Den Fotografien der unbeherrschbaren Kudzu wird eine Bonsai-Installation gegenübergestellt. Die gestalteten Kunstwerke stehen für die vollkommene Kontrollausübung des Menschen über die Pflanze.
Mehr Infos hier

Beide Ausstellungen sind bis zum 18.09.2022 zu bestaunen.