Navigation und Service

Springe direkt zu:

Themenjahr "75 Jahre Demokratie in Ulm"

Fünf Jungen zerkleinern Steinbrocken auf dem Platz vor einem zerbombten Haus.

2021 steht Ulm ganz im Zeichen der Demokratie: Zum 75. Jahrestag der ersten Gemeinderatswahl nach Krieg und Zerstörung begeht die Stadt Ulm dieses Jubiläum mit einem Themenjahr unter dem Titel "Zuhören. Mitreden. Gestalten. 75 Jahre Demokratie in Ulm". Zahlreiche städtische und nicht-städtische Akteure bringen sich darin mit unterschiedlichen Aktionen, Programmpunkten und Bildungsangeboten ein. Weiter

Wahlvorschläge für die Landtagswahl 2021 zugelassen

Am 14. März 2021 wird der neue Landtag von Baden-Württemberg gewählt. Die Wahlvorschläge für den Wahlkreis Ulm sind am 19. Januar vom Kreiswahlausschuss zugelassen worden. Im Folgenden finden Sie die Namen der Kandidatinnen und Kandidaten. Weiter

OB Gunter Czisch sagt Impf-Unterstützung für alleinstehende ältere Menschen zu

Portraitfoto von Oberbürgermeister Gunter Czisch

In zwei Anträgen hatten die Gemeinderatsfraktionen der SPD und der GRÜNEN am 8. Januar gefordert, die Stadt solle die Corona-Impfungen für ältere Menschen mit einer Briefaktion bewerben und eine Shuttleservice zwischen Straßenbahnhaltestelle und Eingang des Impfzentrums einrichten bzw. eine Impfstrategie für alleinlebende Betagte in Ulm erarbeiten. Weiter

27. Januar - Gedenken an die Opfer des National­sozialismus

Schwarz-weiß-Foto des Schlosses Buttenhausen

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreit. Auch der Ulmer Opfer des Nationalsozialismus wird am Mittwoch, 27. Januar 2021, gedacht. Dazu findet um 20 Uhr eine Veranstaltung statt, die coronabedingt zwar nicht vor Ort besucht, aber online im Livestream angeschaut werden kann. Weiter