Navigation und Service

Springe direkt zu:

Land fördert Lernfabrik auf dem Kuhberg

Gebäude der Robert-Bosch-Schule

Bei der zweiten Förderrunde des Wirtschaftsministeriums für Lernfabriken an beruflichen Schulen ist diesmal auch die Stadt Ulm mit dabei. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) hat OB Gunter Czisch per Schreiben informiert und zur Förderung gratuliert.

Weiter

Ausschreibung des Wissenschaftspreises 2019

Die Stadt Ulm vergibt 2019 wieder ihren mit 15.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen von natürlichen Personen, Forschungs- und Arbeitsgemeinschaften, besonders der jüngeren Generation. Die Bewerberinnen und Bewerber sollen an der Universität oder den Hochschulen in Ulm tätig oder mit Ulm verbunden sein oder durch ihre Forschungsarbeit die wissenschaftliche Weiterentwicklung der Universität oder der Hochschulen in Ulm gefördert haben. Der Preis kann geteilt werden, er darf nur einmal an die gleiche Persönlichkeit, Forschungs- oder Arbeitsgemeinschaft verliehen werden.

Weiter

Infoabende für Eltern der Grundschülerinnen und der Grundschüler Klasse 4

Im Herbst wechseln die derzeitigen Vierklässler auf eine weiterführende Schule. Welche für sie die richtige ist, darüber können sich die Eltern der Grundschülerinnen und Grundschüler auf den Informationsabenden der weiterführenden Ulmer Schulen im Februar informieren. Die jeweiligen Termine finden Sie auf der folgenden Seite.

Weiter

OBUMBRO im Museum Ulm

Computeranimierte Szene, die eine springende Heldin zeigt.

Das Computerspiel ist das ökonomisch vermögendste und ästhetisch vertrackteste Artefakt unserer Gegenwart. Längst schon hat es die Kinder-, aber auch Wohn- und Arbeitszimmer erobert. Die Ausstellung "OBUMBRO" im Museum Ulm baut auf dieser Entwicklung auf und will das Computerspiel erstmals in seiner medialen Einzigartigkeit und ästhetischen Bedeutsamkeit begreifen

Weiter