Navigation und Service

Springe direkt zu:
Test Test Contest Video

TestTest Contest: Jetzt bis zum 7. Februar 2020 bewerben!

Ein herbstlich geprägter Blick auf das Fischerviertel

Spaziergang mit dem OB in Jungingen

Oberbürgermeister Gunter Czisch und Ulmer Anwohner laufen durch eine Straße.
Am Samstag, 19. Oktober, lädt Oberbürgermeister Gunter Czisch die Bewohnerinnen und Bewohner von Jungingen zu einem gemeinsamen Spaziergang ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Rathaus Jungingen, Albstraße 5. Im Anschluss an den Spaziergang, um ca. 11 Uhr, können die Teilnehmenden im Gespräch mit dem Oberbürgermeister in der Sportgaststätte Jungingen, Lehrer Straße 20, weitere Anliegen ansprechen.

Resolution anlässlich des Anschlags in Halle

Nach dem Terroranschlag auf die Synagoge in Halle am 9. Oktober 2019 hat der Ulmer Gemeinderat eine Resolution verabschiedet, in der er sich klar gegen Gewalt und Ausgrenzung positioniert. Der Anschlag habe sich gegen die Gesellschaft als Ganzes gerichtet. Es gelte, sich auch künftig entschlossen gegen Antisemitismus und jedweden politischen und religiösen Extremismus zu stellen. Weiter

Marketingpreis für Kampagne "Ulm erleben"

Plakat von "ulm erleben"
Die aktuell im Stadtbild präsente Kampagne "Ulm erleben" ist mit dem Ulmer Marketing Preis 2019 ausgezeichnet worden. Der Marketing-Club Ulm/Neu-Ulm verlieh ihn der Kampagne, die die Werbetrommel für die Innenstadt rührt, in der Kategorie "Special Award". Die Plakate, Postkarten und verschiedenen Aktionen sind ein gemeinsames Projekt der Stadt Ulm, des Ulmer City Marketing e.V. und der Stadtwerke. Mehr zur Kampagne

Beringerbrücke muss abgerissen werden

Eine Stahlbrücke führt über Eisenbahnschienen hinüber.
Der Zustand der Beringerbrücke, die über die Bahngleise führt, hat sich weiter verschlechtert. An ihren Stahlträgern wurden massive Korrosionsschäden festgestellt. Deshalb musste der Gehweg vollständig gesperrt werden. Weiter

Jan Tschemernjak wird Leiter der städtischen IT-Abteilung

Jan Tschemernjak
Jan Tschemernjak wird Mitte nächsten Jahres der langjährige Leiterin des städtischen Team IT, Ute Besch, nachfolgen. Das entschied der Ulmer Gemeinderat in seiner Sitzung am 16. Oktober. Der 39-jährige Diplomingenieur ist derzeit Dienststellenleiter Informatik und Organisation der Landeshauptstadt Bregenz. Vor seiner Tätigkeit war Tschemernjak mehrere Jahren als Abteilungsleiter und Prokurist in einem privatwirtschaftlichen Unternehmen tätig. Weiter