ULM MOVES! Festivaltrailer 2018

ULM MOVES!

3. Ulmer Tanzfestival - der Vorverkauf ab 12. Dezember

ULM MOVES! Der Vorverkauf startet!
10 Tage lang Tanz pur in der Ulmer Innenstadt und auf den Bühnen von Roxy, Stadthaus, Theater und Ulmer Zelt: vom 7.-17. Juni 2018 findet das 3. Ulmer Tanzfestival ULM MOVES! statt: Festival-Trailer

Vorverkauf für das Festival hat im Roxy und im Theater Ulm begonnen.
Nur im Vorverkauf und nur bis 15. Februar sind die limitierten Festivalpässe erhältlich!


> weitere Infos

Bewegte Bilder - bewegende Klänge

Dienstag, 23. Januar 2018, 19 Uhr

Laurie Anderson's Heart of a Dog

Filmabend im Mephisto Kino Ulm

Regie, Drehbuch und Musik: Laurie Anderson
Kamera: Laurie Anderson, Toshiaki Ozawa, Joshua Zucker-Pluda
USA 2015, 76 min.
In der Filmreihe des Vereins "freunde der neuen musik im stadthaus ulm e.v." in Zusammenarbeit mit den "arthaus Kinos Ulm", in der Filme vorgestellt werden, in denen die Musik eine tragende Rolle spielt. Im Vorfeld des nächsten Festivals "STIMMUNG" stehen nun psychologische Filme im Fokus, deren visuelle und musikalische Stimmung miteinander verwoben sind.

> weitere Infos
Untersuchungsgefängnis in Ulm, Frauengraben, 1940. Foto: A-DZOK, A 139

Ulmer / Neu-Ulmer Arbeitskreis 27. Januar

Samstag, 27. Januar 2018, 20 Uhr

§ 175: Wenn ein Mann mit einem Mann

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Eintritt frei

Der berüchtigte § 175 StGB existierte vom Inkrafttreten des deutschen Strafgesetzbuchs 1872 bis zum 11. Juni 1994. Er stellte sexuelle Handlungen zwischen Männern unter Strafe, auch Lesben und Bisexuelle wurden drangasliert und traumatisiert.
2018 steht nun erstmalig diese Opfergruppe im Mittelpunkt des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar.


> weitere Infos
Samuel Blaser. Foto: OhWeh

dreierbeziehungen

Montag, 29. Januar, 20 Uhr

Fourth Landscape

Verein für moderne Musik und Stadthaus

Samuel Blaser, tb – Benoît Delbecq, p – Gerry Hemingway, dr

Der Schweizer Samuel Blaser gehört zu den neuen Sternen am Posaunenhimmel. Mit seinem Trio Fourth Landscape eröffnet er die Reihe "dreierbeziehungen" des Vereins für moderne Musik Ulm/Neu-Ulm in Kooperation mit dem Stadthaus 2018!

> weitere Infos

klassisch!

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20 Uhr

Liederabend
mit Diana Haller (Mezzosopran) und Samuel Hasselhorn (Bariton)

Kammermusik im Stadthaus

Eine Konzertreihe der SÜDWEST PRESSE in Kooperation mit dem Stadthaus

Nach dem unvergesslichen Liederabend mit Mirella Hagen und Ludwig Mittelhammer im vergangenen Jahr stellt die Reihe „klassisch!“ in Zusammenarbeit mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie erneut den Gesang in den Mittelpunkt eines Konzerts

> weitere Infos
Foto: © Horenstein-Ensemble

klassisch!

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20 Uhr

Horenstein-Ensemble

Kammermusik im Stadthaus

Eine Konzertreihe der SÜDWEST PRESSE in Kooperation mit dem Stadthaus

In einer „klassisch!“-Saison der großen Kammermusik-Werke steht das Klarinettenquartett von Johannes Brahms auf dem Programm.

> weitere Infos

Bewegte Bilder - bewegende Klänge

Dienstag, 20. Februar 2018, 19 Uhr

Die Entdeckung der Unendlichkeit

Filmabend im Mephisto Kino Ulm

Regie: James Marsh
Musik: Jóhann Jóhannsson
GB 2014, 123 min.
In der Filmreihe des Vereins "freunde der neuen musik im stadthaus ulm e.v." in Zusammenarbeit mit den "arthaus Kinos Ulm", in der Filme vorgestellt werden, in denen die Musik eine tragende Rolle spielt. Im Vorfeld des nächsten Festivals "STIMMUNG" stehen nun psychologische Filme im Fokus, deren visuelle und musikalische Stimmung miteinander verwoben sind.

> weitere Infos

Gedenktag

Donnerstag, 22. Februar 2018

75. Todestag der Geschwister Hans und Sophie Scholl

Die Stadt Ulm gedenkt am 22. Februar 2018 dem 75. Todestag der Ulmer Widerstandskämpfer gegen das Unrechtsregime der Nationalsozialisten, Hans und Sophie Scholl.

Folgend finden Sie eine Programmübersicht des Gedenktages:

> weitere Infos
Jacob Bro. Foto: Karolina Zapolska

dreierbeziehungen

Montag, 5. März 2018, 20 Uhr

Jacob Bro Trio

Verein für moderne Musik und Stadthaus

Jacob Bro, git. – Thomas Morgan, b – Joey Baron, dr

Die Musik des dänischen Gitarristen Jakob Bro fasziniert weniger durch Schnelligkeit und Komplexität denn durch wunderbare Atmosphären, Texturen, Klang und Raum. Ins Stadthaus bringt er seine Triopartner Thomas Morgan (Kontrabass) und Joey Baron (Schlagzeug) mit.

> weitere Infos
Knokke, Belgium, 2000. © Martin Parr / Magnum Photos

fotografie

11. März – 27. Mai 2018

Martin Parr:
Souvenir - A Photographic Journey

Martin Parr (* 1952) ist einer der bedeutendsten Dokumentarfotografen unserer Zeit. Die satten, schrill-bunten Farben seiner Bilder, ihr gnadenloser Realismus, ihre schräg-skurrile Weltsicht haben Martin Parr berühmt gemacht.

> weitere Infos

Bewegte Bilder - bewegende Klänge

Dienstag, 20. Februar 2018, 19 Uhr

Requiem for a Dream

Filmabend im Mephisto Kino Ulm

Regie Darren Aronofsky
Musik Clint Mansell
arrangiert von David Lang
USA 2000, 97 min., FSK 16
In der Filmreihe des Vereins "freunde der neuen musik im stadthaus ulm e.v." in Zusammenarbeit mit den "arthaus Kinos Ulm", in der Filme vorgestellt werden, in denen die Musik eine tragende Rolle spielt. Im Vorfeld des nächsten Festivals "STIMMUNG" stehen nun psychologische Filme im Fokus, deren visuelle und musikalische Stimmung miteinander verwoben sind.

> weitere Infos
neue musik im stadthaus

neue musik im stadthaus ulm

7. bis 15. April 2018

STIMMUNG

Karlheinz Stockhausen schrieb 1968 ein Stück für 6 Stimmen und 6 Mikrofone, dem er den Namen "Stimmung" gab. Mittlerweile ist es zum Klassiker für Obertonmusik avanciert und für das Stadthaus-Festival 2018 namensgebend geworden.
STIMMUNG spielt mit Atmosphäre und Gefühl, löst Erwartungen und Assoziationen aus und hat eine ungeheuere Bandbreite, die sich im Programm unseres Festivals widerspiegeln wird.
Mehr

25 Jahre Stadthaus 1993 - 2018

Vorschau auf das weitere Jahr 2018

Welche Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Tanz- oder Filmabende organisieren das Stadthaus und seine Kooperationspartner im Jahr 2018 noch?

Informieren Sie sich hier!








> weitere Infos


Share |